Programm: Horizont Europa

Logo
Programm
Horizont Europa
Akronym HE
Art des Fonds Direkte Mittelverwaltung
Beschreibung zu Programm
"Horizont Europa"

Horizont Europa ist das Forschungs- und Innovationsrahmenprogramm der EU, das von 2021-2027 läuft.

Die EU-Institutionen erzielten am 11. Dezember 2020 eine politische Einigung über Horizont Europa. Der erste strategische Plan von Horizont Europa (2021-2024), der die wichtigsten strategischen Orientierungen für die Förderung von Forschung und Innovation festlegt, wurde am 15. März 2021 angenommen.

Das Arbeitsprogramm für den Europäischen Forschungsrat (ERC) wurde am 22. Februar 2021 angenommen. Das Arbeitsprogramm für den Europäischen Innovationsrat (EIC) wurde am 17. März angenommen, und der EIC wurde am 18. März formell ins Leben gerufen.


Strategische Planung und erster strategischer Plan (2021-2024)

Der strategische Planungsprozess konzentriert sich insbesondere auf die Säule II von Horizont Europa, "Globale Herausforderungen und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie", und umfasst auch relevante Aktivitäten in anderen Säulen sowie den Teil "Ausweitung der Beteiligung und Stärkung des Europäischen Forschungsraums".

Das Ergebnis dieser strategischen Planung ist in einem mehrjährigen Strategieplan festgehalten, um die Inhalte der Arbeitsprogramme für einen Zeitraum von maximal vier Jahren vorzubereiten.

The strategic plan contains

  • key strategic orientations for research and innovation support and their targeted impact
  • identification of European co-funded and co-programmed partnerships
  • identification of EU missions
  • areas of international cooperation
  • orientations on specific issues like social sciences and humanities, gender, and the role of key enabling technologies
Der Strategieplan enthält
  • die wichtigsten strategischen Ausrichtungen für die Forschungs- und Innovationsförderung und ihre angestrebte Wirkung
  • Identifizierung von europäischen kofinanzierten und ko-programmierten Partnerschaften
  • Identifizierung von EU-Missionen
  • Bereiche der internationalen Zusammenarbeit
  • Orientierungen zu spezifischen Themen wie Sozial- und Geisteswissenschaften, Gender und die Rolle von Schlüsseltechnologien

Missionen in Horizont Europa

Horizon Europe will incorporate research and innovation missions to increase the effectiveness of funding by pursuing clearly defined targets. The Commission has engaged policy experts to develop studies, case studies and reports on how a mission-oriented policy approach will work.
Horizont Europa bezieht Forschungs- und Innovationsmissionen ein, um die Wirksamkeit der Finanzierung zu erhöhen, indem klar definierte Ziele verfolgt werden. Die Kommission hat politische Experten damit beauftragt, Studien, Fallstudien und Berichte darüber zu erstellen, wie ein missionsorientierter politischer Ansatz funktionieren kann.

Bereiche der Missionen

Es wurden fünf Bereiche festgelegt, für die jeweils ein eigenes Missionsgremium und eine Versammlung zuständig sind. Das Gremium und die Versammlung helfen bei der Spezifizierung, Gestaltung und Umsetzung der spezifischen Missionen, die im Rahmen von Horizont Europa im Jahr 2021 starten.


Europäische Partnerschaften in Horizont Europa

Horizont Europa unterstützt Europäische Partnerschaften, in denen sich die EU, nationale Behörden und/oder der Privatsektor gemeinsam verpflichten, die Entwicklung und Durchführung eines Programms von Forschungs- und Innovationstätigkeiten zu unterstützen. Ziel der Europäischen Partnerschaften ist es, zur Verwirklichung der EU-Prioritäten beizutragen, komplexe, in Horizont Europa skizzierte Herausforderungen anzugehen und den Europäischen Forschungsraum (EFR) zu stärken. Die Partnerschaften zielen beispielsweise darauf ab, die Bereitschaft und Reaktion auf Infektionskrankheiten zu verbessern, effiziente kohlenstoffarme Flugzeuge für eine saubere Luftfahrt zu entwickeln oder die Tiergesundheit zu verbessern. Horizont Europa legt die Bedingungen und Grundsätze für die Einrichtung Europäischer Partnerschaften fest.
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Albanien
Armenien
Bosnien und Herzegowina
Färöer-Inseln
Georgien
Island
Israel
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Schweiz
Serbien
Tunesien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Albanien
Armenien
Bosnien und Herzegowina
Färöer-Inseln
Georgien
Island
Israel
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Schweiz
Serbien
Tunesien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Projektpartner Ja
Projektpartner Details

Subprogramme von Horizont Europa

Europäischer Forschungsrat - Arbeitsprogramm 2021

Loading Animation