Call: Interreg Central Europe

Logo
Programm
Art des Fonds ESIF-Strukturfond
Beschreibung zu Programm
"Interreg Central Europe"

Transnationale Zusammenarbeit in Mitteleuropa ist der Katalysator für die Umsetzung von intelligenten Lösungen für regionale Herausforderungen in den Bereichen Innovation, CO2-arme Wirtschaft, Umwelt, Kultur und Transport. Sie schafft regionale Kapazitäten im Rahmen eines integrierten Bottom-up-Ansatzes, wobei entsprechende Akteure aller Verwaltungsebenen einbezogen und koordiniert werden.

Das Programm konzentriert sich auf folgende Prioritätsachsen (PA):

  • PA1 - Zusammenarbeit im Bereich Innovation, um Mitteleuropa wettbewerbsfähiger zu machen
  • PA2 - Zusammenarbeit an Strategien für einen niedrigen CO2-Ausstoß in Mitteleuropa
  • PA3 - Zusammenarbeit im Bereich natürliche und kulturelle Ressourcen für nachhaltiges Wachstum in Mitteleuropa
  • PA4 - Zusammenarbeit im Bereich Transport, um Mitteleuropa besser zu vernetzen
Call
Interreg Central Europe
Beschreibung zu Call
"Interreg Central Europe "

Die thematische Ausrichtung des 3. Calls sieht folgendermaßen aus:

  • Innovation: smart specialisation strategies und soziale Innovation.
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes: Energieeffizienz in öffentlichen Infrastrukturen und Aufwertung regionaler Energiekonzepte und Strategien zur Verringerung des Klimawandels.
  • Natürliche und kulturelle Ressourcen: nachhaltige Nutzung des natürlichen Erbes und natürlicher Ressourcen und Kultur- und Kreativwirtschaft (CCI), sowie Umweltmanagement in funktionalen Stadtregionen.
  • Verkehr: Planung und Koordinierung regionaler Personenverkehrssysteme, sowie multimodale, umweltfreundliche Güterverkehrslösungen.

Themen Kapazitätenaufbau, Kooperationsnetzwerke, Institutionelle Kooperation, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit, Natürliche Ressourcen, Klima, Klimawandel, Umwelt & Biodiversität, Wettbewerbsfähigkeit, KMU, Kunst & Kultur, Kulturerbe, Geschichte, Medien, Tourismus, Regionalentwicklung & Regionalplanung
Fördergebiet Deutschland Baden-Württemberg
Deutschland Bayern
Deutschland Berlin
Deutschland Brandenburg
Deutschland Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland Sachsen
Deutschland Sachsen-Anhalt
Deutschland Thüringen
Italien Nord-Ovest
Italien Nord-Est
Kroatien Hrvatska
Österreich
Polen Region Północno-Zachodni
Polen Region Centralny
Polen Region Południowy
Polen Region Południowo-Zachodni
Polen Region Północny
Slowakei
Slowenien
Tschechische Republik Česká Republika
Ungarn Dunántúl
Ungarn Közép-Magyarország
Ungarn Alföld És Észak
Herkunftsgebiet Antragsteller Deutschland Baden-Württemberg
Deutschland Bayern
Deutschland Berlin
Deutschland Brandenburg
Deutschland Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland Sachsen
Deutschland Sachsen-Anhalt
Deutschland Thüringen
Italien Nord-Ovest
Italien Nord-Est
Kroatien Hrvatska
Österreich
Polen Region Północno-Zachodni
Polen Region Centralny
Polen Region Południowy
Polen Region Południowo-Zachodni
Polen Region Północny
Slowakei
Slowenien
Tschechische Republik Česká Republika
Ungarn Dunántúl
Ungarn Közép-Magyarország
Ungarn Alföld És Észak
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, Internationale Organisation, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), NGO / NPO, Staatsregierung, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Verein, Öffentliche Einrichtung, Sonstiges
Antragsteller Details Förderfähige Antragsteller sind:
  • nationale, regionale und lokale öffentliche Einrichtungen
  • private Einrichtungen, inklusive Unternehmen
  • internationale Organisationen
Projektpartner Details Projektpartnerschaften bestehen aus:
  • zumindest drei finanziell beteiligten Partnern
  • aus zumindest drei verschiedenen Ländern
  • wobei zumindest zwei Partner aus Regionen in Zentraleuropa sind.

Art der Finanzierung Finanzhilfen

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation